Der Saurier-Park

Eine Bogenparcours mit viel Abwechslung

Erlebe das Abenteuer !

Stationen und Ziele

je nach verfügbarem Zeitaufwand kann man den Parcours mit 20, 30 oder 40 Stationen.

Einzelziele als auch Tiergruppen

Wegstrecke und Dauer

Die Wegstrecken sind eher kurz (ca. 3km). Jedoch ist der Park an einem Hang. Etwas Höhenmeter kommen also zusammen.

Die 20 Stationen schafft man in gut 1,5h. Für die 40 Stationen muss man schon ca. 3h bis 4h einplanen.

Beschränkungen

Übliche Beschränkungen und Parcoursregeln (Keine Jagdspitzen,..).

Compound ist erlaubt.

Verpflegung / Sanitär

Am Start/Endpunkt der Runde gibt es Getränke und ein WC.

Öffnungszeiten

Ganzjähig geöffnet zu den hellen Tagesstunden.

Preise und Bezahlung

Bezahlung am Startbereich. Sicherheitsregeln lesen, Anmeldung ausfüllen und zusammen mit dem Geld in den Briefkasten werfen.

20 Ziele: Erw. 8€, Kids 5€
30 Ziele: Erw. 11€, Kids 5€
40 Ziele: Erw. 14€, Kids 5€
50 Ziele.... 15 €  (einzelne Dekozielen an den Stationen von einem extra grünen Pflock)

 

Besonderheiten und Hinweise

Bogenverleih nach vorheriger Anmeldung möglich

Besondere Angebote für Gruppenevents, Kindergruppen oder Kindergeburtstage

Betreiber

Bogenabenteuer e.V.
Jakobsberg 3
73577 Ruppertshofen

Allgemeine Beschreibung

Im Süden der Region Hohenlohe (Im Schwäbischen Wald rund um den Berghof Jakobsberg)  liegt der abwechslungsreiche mit vielen Stationen versehene Bogenparcours Saurier-Park.   Bei einer Rundwanderung durch den Bergwald und entlang eines idyllischen Bächleins wird Bogenschießen zum besonderen Naturerlebnis.

Der Parcours ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Des öfteren werden auch Turniere von Verbänden oder "Freizeiturniere" veranstaltet. Der Betreiber baut den Parcours öfters im Jahr um. Dadurch ist für Abwechslung auch bei mehrmaligem Besuch über die Jahre gesorgt.

Eine seltene Besonderheit des Parcours ist der Anspruch auch etwas an Wissen über die Tiere/Dinosaurier zu vermitteln. Entsprechend aufgestellte Informationstafel an den Stationen geben dem Besucher daher neben dem Spaß beim Bogenschießen auch noch etwas "Wissen" mit auf den Weg.

Die Wege sind gut ausgebaut und beschildert. Das Gelände selbst eher als als "mittelschwer" für den Freizeitsportler einzustufen. Je nach verfügbarer Zeit kann man eine kurze (20 Stationen), mittlere (30 Stationen) oder eine lange Runde (bis zu 40 Stationen) durchlaufen.

Allen Bogensportlern, Schnupperern, Naturbegeisterten und Abenteuerlustigen wünschen wir viel Freude am Bogenparcours.

Anfahrt Bogenparcours Saurier-Park

Adresse:

Jakobsberg 3
73577 Ruppertshofen

Kontaktdaten und Internetadresse

Tel. 07176-4545949
Anrufe werden gerne auch abends
von 19-21 Uhr angenommen.

Mail: jakobsberg@gmx.de

http://saurier-park.de/

Parcoursimpressionen