Bogenparcours Diana

Auf 28 Stationen die Natur erleben!

Akzeptiere die Herausforderung !

Stationen und Ziele

Bogenparcours mit 28 Stationen.

Einzelziele als auch Tiergruppen

Wegstrecke und Dauer

Die Wegstrecken sind eher kurz (ca. 2,5km). Rundweg mit angehängten "Schleifen"

Die 28 Stationen schafft man in gut 2h bis 2,5h.

Beschränkungen

Übliche Beschränkungen und Parcoursregeln (Haftpflichtversicherung, Keine Jagdspitzen,..).

Keine Armbrust, Compoundbogen oder Pfeile mit Jagdspitzen

Verpflegung / Sanitär

Am Start/Endpunkt der Runde gibt es Getränke an der Anmeldestation.

Öffnungszeiten

Der Bogenparcours ist ab einer Stunde nach Sonnenaufgang bis zu einer Stunde vor Sonnenuntergang geöffnet.

Preise und Bezahlung

Bezahlung am Startbereich. Sicherheitsregeln lesen, Anmeldung ausfüllen und in das Parcoursbuch eintragen und zusammen mit dem Geld in den Briefkasten werfen.

Tageskarte: (Parcours kann mehrmals durchlaufen werden)

Erwachsene: 10,00 EUR

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren: 5,00 EUR

 

Besonderheiten und Hinweise

Kein Handyempfang auf dem gesamten Parcoursgelände !

Betreiber

SC Diana Oberheimbach 1957 e.V.
Brettacher Straße 34
71543 Wüstenrot-Maienfels

Allgemeine Beschreibung

Der Bogenparcours Diana des Schützenvereins Oberheimbach 1957 e.V. liegt im westlichen Teil der Region Hohenlohe bei Wüstenrot. Der Bogenparcours des SC Diana Oberheimbach wurde am 1. November 2018 eröffnet und bietet auf 28 Stationen ein sehr abwechslungsreiches Erlebnis.

Er liegt schön gelegen unterhalb der im 14. Jahrhundert errichteten Burg Maienfels. Der Parcoursweg schlängelt sich genau wie der Rappenbach, welcher den Parcours an einigen Stellen kreuzt, durch den Mischwald. Auf Trampelpfaden und natürlichen Wegen folgt man den 28 Stationen auf und ab durch den Hang. Kleine Stufen und Leitern erleichtern das Gehen, sodass der Parcours ganzjährig mit gutem Schuhwerk begehbar ist. Dabei bieten die Stationen abwechslungsreiche Schüsse über den Rappenbach, bergauf und bergab Ziele, unterschiedliche Distanzen und eine abwechslungsreiche Auswahl an 3-D-Tieren.

Vom großen Grizzly bis hin zur kleinen Schnecke tummelt sich alles im Wald. Manche Ziele integrieren sich so sehr in die Landschaft, dass sie auf den ersten Blick kaum zu entdecken sind. Ungefähr die Hälfte der Stationen besteht aus Tiergruppen, sodass das Ziel selbst gewählt werden kann. Beim Aufbau wurde ebenfalls darauf geachtet, dass die natürlichen Gegebenheiten ideal genutzt werden, um fehlgeschossene Pfeile abzufangen, sodass wenig Pfeilverlust entsteht. Je nach Gruppengröße benötigt man zwischen 2-3 Stunden um den Parcours zu bewältigen.

Der Parcours ist eingebettet in mehrere kleine Bachtäler und hat trotz der relativ kurzen Wegstrecke eine Menge an unterschiedlichen Stationen zu bieten. Egal ob bergauf bzw. bergab, weite Distanzen oder kurze Distanzen. Alles ist zu finden.
Die Wegstrecke ist als Rundweg mit angehängten "Schleifen" zu sehen und ist gut ausgeschildert. Die Wege selbst sind problemlos begehbar. Zum Einschießen kann der Bogenplatz beim Schützenhaus, wo sich auch die Anmeldung befindet, genutzt werden.

Der SC Diana wünscht allen Besuchern viel Spaß und „alle ins Kill“!

Anfahrt Bogenparcours Diana

Adresse:

Schützenhaus SC Diana Oberheimbach
Brettacher Straße 34
71543 Wüstenrot-Maienfels

Internetadresse

https://sc-diana.de/bogenparcours/

Parcoursimpressionen